Allgemeine Bestimmungen zum Datenschutz

Für die Kinza GmbH, hat der Schutz Ihrer persönlichen Informationen oberste Priorität. Selbstverständlich halten wir die relevanten Datenschutzgesetze ein und möchten Sie mit den nachfolgenden Datenschutzhinweisen umfassend über den Umgang mit Ihren Daten aufklären. Diese Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Website erfassen und wie diese Informationen genutzt werden. Sie gilt jedoch nicht für Websites von Unternehmen, die nicht zu Kinza GmbH gehören. Alle Daten, die wir während des Vertragsverhältnisses von Ihnen erhalten, verwenden wir in erster Linie für den Service, den Sie erwarten. Interne Auswertungen und Analysen zur Verbesserung unseres Services nehmen wir ausschließlich im gesetzlich definierten Rahmen anonymisiert und pseudonymisiert vor.

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

a) Für bestmögliche Transparenz im Umgang mit Ihren Daten unterscheiden wir zwischen Daten, die wir für die Erfüllung Ihres Auftrags, zur Abrechnung und zur Verbesserung unseres Services benötigen und Daten, die wir anonymisiert auswerten und speichern, um einen einfachen Bestellvorgang sowie eine reibungslose Auftragsabwicklung sicherzustellen.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ohne weitergehende Einwilligung, soweit sie für die Vertragsbegründung und -abwicklung sowie zu Abrechnungszwecken erforderlich sind. Zur Begründung und Abwicklung eines Vertragsverhältnisses sind in der Regel Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse und Zahlungsmodalitäten sowie Ihr Passwort erforderlich (Bestandsdaten). Diese Daten werden in der Regel in elektronischen Bestellformularen erhoben. Bei Ihrer Registrierung fragen wir immer nur so viele Informationen ab, wie wir zur Erfüllung Ihres Auftrags oder zu Abrechnungszwecken zwingend benötigen. Diese Vertragsdaten werden bei uns gespeichert.

Änderungen an diesen Daten können Sie jederzeit selbst über Ihr Account bei  Kinza GmbH vornehmen. Informationen zur Erstellung Ihrer persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie nach Prüfung Ihres Auftrags in der Regel per E-Mail.

Bei der Nutzung unserer Dienste fallen Verbindungs- und Nutzungsdaten, sog. Verkehrsdaten an. Damit wir Ihnen jederzeit eine transparente und nachvollziehbare Abrechnung vorlegen können, ist es erforderlich, abrechnungsrelevante Verkehrsdaten vorübergehend zu speichern. Dazu zählen zum Beispiel Zeit und Dauer von Telefonaten. Wir verwenden diese Daten, soweit sie zur Entgeltpflicht führen, im Wesentlichen für Abrechnungszwecke, zum Beispiel mit Ihnen, mit anderen Dienstanbietern oder mit deren Kunden. Darüber hinaus nutzen wir diese Daten, um Störungen und Fehler in unseren Systemen und Netzwerken zu erkennen und zu beseitigen. Unter strengen Bedingungen nutzen wir diese Daten auch für die Missbrauchsverfolgung.

Wir stellen nach Verbindungsende fest, welche Ihrer Verkehrsdaten für die Abrechnung relevant sind. Nicht relevante Daten löschen wir, wenn sie nicht aus gesetzlichen Gründen gespeichert werden müssen.

b) Damit Sie alle Servicevorteile gut ausschöpfen können, senden wir Ihnen gelegentlich Servicetinformationen an Ihre E-Mail-Adresse. Um die Qualität unseres Angebots zu verbessern, für Zwecke der statistischen Auswertung und für Werbezwecke erfassen wir die Anzahl der Zugriffe auf die Website, die Quelle, die Verweildauer, die besuchten Seiten sowie die besuchten Dienste. Diese Daten werden ausschließlich anonym erfasst und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Die gesetzlich notwendige Einwilligung zur Erhalt von Newslettern können Sie uns bei der Online-Bestellung geben. Möchten Sie solche Informationen nicht mehr erhalten, können Sie Ihre Zustimmung widerrufen.

c) Über das Mobilfunknetz kann ermittelt werden, in welchem Mobilfunkbereich Sie sich befinden. Diese Information wird unter anderem dafür benötigt, um Ihnen einen Anruf auf Ihren Mobiltelefon zustellen zu können. Die dafür notwendigen Daten, sog. Standortdaten, werden - außerhalb der reinen Diensterbringung für Anrufe oder Nachrichten - ausschließlich mit Ihrer vorherigen Einwilligung erhoben oder genutzt. Außerdem werden diese Daten nur für den bezeichneten Dienst oder Service sowie für die benötigte Dauer genutzt und danach unverzüglich gelöscht.

d) Sie haben die Möglichkeit, der genannten weitergehenden Datenverwendung jederzeit durch schriftliche Mitteilung an die Kinza GmbH, Röderbergweg 118 , 60385 Frankfurt am Main oder per E-Mail an allo@kartina.tv zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs kann es aus technischen Gründen kurzfristig noch zu weiteren Zusendungen kommen.

2. Weitergabe personenbezogener Daten

Abrechnungsdaten dürfen an andere Dienstanbieter und Dritte übermittelt werden, soweit dies zur Ermittlung des Entgelts und zur Abrechnung erforderlich ist. Bei Forderungsausfällen oder Unstimmigkeiten zwischen Ihnen und uns, sind wir immer bemüht, eine einvernehmliche Einigung herbeizuführen. Scheitert dies, wägen wir sorgsam ab, wann und an wen Zahlungsausfälle oder eine missbräuchliche Inanspruchnahme im gesetzlich zulässigen Rahmen gemeldet werden.

Nach Maßgabe der hierfür geltenden Bestimmungen sind wir ebenfalls berechtigt, Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte für Zwecke der Strafverfolgung zu erteilen.

3. Löschung und Sperrung von Daten 

Bestandsdaten, die im Rahmen eines Vertragsverhältnisses erhoben wurden, werden in der Regel mit Ablauf des auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht. Werden Bestandsdaten zur Erfüllung bestehender gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Aufbewahrungsfristen benötigt, sperren wir die Daten. Gerne informieren wir Sie, welche Daten wir über Sie gespeichert haben. Darüber hinaus ermöglichen wir Ihnen selbstverständlich die Aktualisierung und gegebenenfalls Löschung Ihrer Daten. Wenden Sie sich dazu bitte an: Kinza GmbH, Röderbergweg 118 , 60385 Frankfurt am Main oder per E-Mail an allo@kartina.tv.

4. Auskunft und Widerruf und weitere Rechte

Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten – auch soweit sie sich auf Herkunft oder Empfänger dieser Daten beziehen – und den Zweck der Speicherung dieser Daten können Sie kostenfrei über die unten genannten Kontaktwege erhalten: Kinza GmbH, Röderbergweg 118 , 60385 Frankfurt am Main oder per E-Mail an allo@kartina.tv.

Sie können darüber hinaus jederzeit unentgeltlich ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können Ihren Widerruf entweder postalisch oder per E-Mail uns übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Sie haben weiterhin das Recht,

  • von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.
  • die Berechtigung Ihrer personenbezogenen Daten einzufordern.
  • von uns zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft.
    Daten die einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen dürfen wir leider nicht löschen.
    Sofern Sie möchten, dass wir nie wieder Daten von Ihnen erfassen oder Sie kontaktieren, speichern wir Ihre diesbezüglichen Kontaktdaten auf einer Sperrliste.
  • jede von Ihnen gegebene Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu wiederrufen, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen.
  • auf Datenportabilität. Dies bedeutet, dass wir die von Ihnen bereitgestellten Daten, auf Anfrage, so zur Verfügung stellen, dass Sie diese Daten für ähnliche Dienste eines anderen Anbieters nutzen können.
  • von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist.
  • aus Gründen, die sich aus ihrer ganz besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
    Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient (Art. 21 DSGVO).
  • sich unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs und wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, zu beschweren bei
    E-Mail: allo@kartina.tv

5. Sicherheit persönlicher Daten

Wir verwenden angemessene administrative, logische, physische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Diebstahl, unautorisiertem Zugriff, Verwendung und Modifizierung zu schützen. Leider können keine Maßnahmen einen 100%igen Schutz garantieren. Aus diesem Grund können wir die Sicherheit Ihrer Informationen nicht garantieren.

6. Speicherung Ihrer persönlicher Daten

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten auf, solange Ihr Account aktiv ist bzw. dies für die Bereitstellung von Dienstleistungen an Sie sowie zur Führung von Aufzeichnungen über Ihre Transaktionen für die Finanzberichterstattung erforderlich ist. Wir bewahren Ihre persönlichen Daten außerdem auf, solange dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist. Die DSGVO sieht vor, dass personenbezogene Daten grundsätzlich nur für einen bestimmten Verarbeitungszweck gespeichert werden dürfen, und nur solange, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Wir speichern Ihre persönlichen Daten zwecks Abwicklung des Dienstvertrages und aus  handels- und steuerrechtlichen Gründen für eine Dauer von mindestens 10 Jahren.

7. Kinder

Sie müssen 18 Jahre alt oder älter sein, um unseren Service nutzen zu dürfen. In gewissen Rechtsordnungen kann das Alter der Volljährigkeit höher als 18 Jahre sein. In diesen Fällen müssen Sie diese Altersvorgabe erfüllen, um ein Mitglied zu werden. Während Personen unter 18 Jahren den Dienst nutzen dürfen, dürfen Sie dies nur mit der Beteiligung, Aufsicht und dem Einverständnis eines Elternteils oder eines Erziehungsberechtigten.

8. Cookies und Google Analytics

a) Wie fast alle Webseiten und Apps verwenden auch unsere Anwendungen kleine Textdateien (Cookies), die auf der Festplatte Ihres Computers oder im App-Cache Ihres mobilen Geräts abgelegt werden und eine Wiedererkennung ermöglichen. Diese Textdateien lassen bei uns keine persönliche Identifikation Ihrer Person zu.

Cookies dienen unter anderem der Erleichterung der Navigation auf einer Internetseite oder auch der Steuerung von Werbeeinblendungen, z.B. durch Beschränkung der Kontakte eines Users mit dem gleichen Werbemittel und auch durch Einblendung von besonders relevanten/ nützlichen Werbekampagnen auf dem Portal.

Wenn Sie ein soziales Netzwerk nutzen und dies für uns durch Cookies erkennbar ist, ist es möglich, dass auf der Website Ihres Social-Media-Kanals eine Info- oder Werbefläche von uns erscheint. Dazu geben wir anonyme oder pseudonyme Daten an die Social-Media-Betreiber weiter. Falls Sie keine Online-Werbung in diesen Kanälen erhalten möchten, die auf den von Ihnen besuchten Internet-Seiten beruhen, können Sie die dafür eingesetzten Cookies in Ihrem Web-Browser deaktivieren.

Mit Statistik-Cookies verbessern wir die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität unserer Webseite und Apps. Dabei werden keine Personendaten erfasst. Lediglich die Anzahl von Besuchen, Mausklicks, Scrolling sowie Sucheingaben werden aufgezeichnet. Die Daten dienen ausschließlich zur Auswertung in anonymisierten Reports und werden teilweise auf Servern autorisierter Dienstleister gespeichert.

Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseite führen. Auch ohne aktive Löschung wird der Cookie jedoch nach Ablauf von zwölf Monaten automatisch gelöscht.

b) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken (https://adssettings.google.com  ) Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter:https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable.

9. Social-Plugins von Facebook

Diese Website verwendet sogenannte Social Plugins („Plugins") für das Facebook. Facebook, betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo und der Angabe „Gefällt mir“ sowie ggf. mit dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, können Sie auswählen, ob und mit welchem Sozialen Netzwerk Ihr Browser eine direkte Verbindung aufbauen soll. Ohne eine entsprechende Einwilligungshandlung bleiben die Plugins inaktiv und es wird keine Verbindung mit den Sozialen Netzwerken aufgebaut.

Durch die Aktivierung eines Plugins erhält das Soziale Netzwerk die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat. Dies gilt bei Aktivierung des Facebook Plugins auch dann, wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Sozialen Netzwerks (in die USA) übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie während des Besuchs unserer Webseite bei dem Sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses den Besuch unserer Website bei gleichzeitig aktiviertem Plugin Ihrem Netzwerk-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir"- Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server des Sozialen Netzwerks übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem ggf. im Sozialen Netzwerk veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Diese Informationen können zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Dienste des Sozialen Netzwerks benutzt werden. Hierzu werden auch Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen etwa bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Nutzer des Sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung des Netzwerks verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass das Soziale Netzwerk die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihres Netzwerk-Konto zuordnet, müssen Sie das jeweilige Plugin im voreingestellten inaktiven Modus belassen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das Soziale Netzwerk sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen vom Facebook.

10. Newsletter

Bei der Anmeldung zum Newsletter ist die Angabe einiger als Pflichtangaben markierter Daten (wie z.B. Ihre E-Mail-Adresse) zwingend erforderlich. Im Anschluss an Ihre Anmeldung senden wir an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen. Erst nachdem der in dieser E-Mail enthaltene Bestätigungslink betätigt wurde, werden Sie unseren Newsletter erhalten. Ihre angegebenen Daten werden nur zur Bereitstellung des Newsletters verarbeitet.
Wenn Sie in den Erhalt des personalisierten Newsletters eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie ggf. die durch Sie vorselektierten Interessen zum Zweck des Newsletter-Versands. Wir erfassen auf Basis Ihrer Einwilligung Ihr Nutzerverhalten auf der Website und in der App. Bei der Auswertung des Nutzungsverhaltens können personalisierte Nutzungsprofile unter Zuordnung Ihrer Person und/ oder E-Mail-Adresse erstellt werden, um Ihnen eine werbliche Ansprache anbieten zu können, die auf Ihre individuellen Interessen ausgerichtet ist.
Wenn Sie dem Erhalt des Newsletters und der Auswertung des Nutzungsverhaltens widersprechen möchten, können Sie sich von beiden abmelden, indem Sie einfach auf den Abmeldelink, der in jedem unserer Newsletter vorhanden ist, klicken.

 

11. Änderung der Datenschutzhinweise

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzhinweise jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften geändert werden können. Es gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs abrufbare Fassung.

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne ebenfalls unter den oben genannten Adresse kontaktieren.

Verantwortliche Stelle: Kinza GmbH

Kontaktdaten

Hotline:  +49 6996744613

E-Mailallo@kartina.tv

 

Stand 30.04.2018